Schlagwort-Archive: Volunter

symbol inklusion

Café der Inklusion am 2. Mai: „Online-Volunteering – digitale Chancen für mehr freiwilliges Engagement von Menschen mit Behinderungen ?!“

Die FreiwilligenAgentur lädt ein zu einem Café der Inklusion am Dienstag, 2. Mai, 16:00 – 17:30 Uhr im Forum am Park, Poststraße 11, 69115 Heidelberg.

Unser Thema lautet „Online-Volunteering – digitale Chancen für mehr freiwilliges Engagement von Menschen mit Behinderungen ?!“.

Henning Baden, Projektleiter Inklusion, bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenangeturen (bagfa e.V.), Berlin wird uns seine Überlegungen vorstellen, welche freiwilligen Tätigkeiten z.B. durch das Internet bereits möglich sind oder denkbar wären.

Gemeinsam mit den Besuchern/-innen des Cafés wollen wir darüber sprechen, wie diese neue Möglichkeiten z.B. für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder Sinnesbehinderungen zu bewerten sind. Hat „digitales“ Engagement nur Vorteile ? Gibt es auch kritische Aspekte ? Welche Bedingungen wären nötig, um ein solches Engagement zu fördern ?

Eingeladen sind alle Menschen mit oder ohne Behinderungen, die sich für Online-Volunteering interessieren und mit uns darüber ins Gespräch kommen wollen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das Café ist eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne der Aktion Mensch zum 5. Mai – dem Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.

Advertisements

Countdown für den Freiwilligentag am 17.09. läuft – Projekte suchen noch freiwillige Helferinnen und Helfer

Von der Umsetzung eines Rollstuhlparcours über Renovierungsarbeiten in einem Familientreffpunkt bis hin zur Pflege historischer Grabanlagen auf dem Bergfriedhof – beim Freiwilligentag am Samstag, 17. September 2016, können sich Bürgerinnen und Bürger einen Tag lang in knapp 30 konkreten Projekten in Heidelberg engagieren.

Auf der Internetseite www.wir-schaffen-was.de finden Interessierte detaillierte Beschreibungen und können sich dort auch online für die Teilnahme registrieren.

Mitmachen kann jeder: Einzelpersonen, Familien, Freundeskreise, Firmenteams oder Vereinsgruppen können sich anmelden.Mehr als 270 Menschen sind bereits angemeldet.

Die freiwilligen Helfer/-innen betätigen sich handwerklich, gestalten Erlebnistage für ihre Mitmenschen oder machen sich stark für die Umwelt. Sie setzen sich für den guten Zweck ein und haben zudem Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen sowie Teamgeist zu erleben.

Freiwillige können dank der Unterstützung des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) kostenfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Die Teilnehmenden erhalten zudem ein kultiges, blaues Helfer-Shirt als Dank und zur Erinnerung.

Der Freiwilligentag ist eine Aktion der Metropolregion Rhein-Neckar und findet zum fünften Mal statt. In Heidelberg wird er von der FreiwilligenAgentur des PARITÄTISCHEN im Auftrag der Stadt koordiniert. Alle Fragen rund um den Freiwilligentag in Heidelberg beantwortet die FreiwilligenAgentur unter Telefon 06221 7262172 oder per E-Mail an freiwilligentag@paritaet-hd.de.

Engagement macht stark! – Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Auch in diesem Jahr findet vom 11. bis 20. September 2015 die bundesweite „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ statt. Eine Übersicht alle bundesweit geplanten Aktionen findet man hier: www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender.

Die Woche würdigt die Arbeit von mehr als 23 Millionen freiwillig Engagierten. „Engagement macht stark!“ ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, Unternehmen und staatlicher Institutionen, die sich aktiv an dieser größten nationalen Freiwilligenoffensive beteiligen – natürlich sind wir auch dabei.

Ein weiteres Ziel der Woche ist es auch aufzuzeigen, wie man sich einfach und sinn­voll frei­willig enga­gieren kann. Das machen wir gerne auch an den übrigen 358 Tagen im Jahr.