Schlagwort-Archive: Unternehmensengagement

Qualifizierungsprogramm GUTE SACHE 2014 startet – Bewerbung bis 28.11. möglich

Logo Gute SacheBereits zum dritten Mal können wir – dank der Unterstützung von SAP – einen Durchgang des Qualifizierungsprogramms GUTE SACHE anbieten.

GUTE SACHE richtet sich an lokal und regional tätige gemeinnützige Organisationen, die eine verstärkte Kooperation mit Unternehmen suchen und sich dafür qualifizieren wollen.

Bei einer Informationsveranstaltung am 19. November um 17.30 Uhr im Forum am Park, Poststraße 11, 69115 Heidelberg stellen wir Ihnen die Inhalte und den Ablauf von GUTE SACHE vor. Dazu laden wir Sie herzlich ein und bitten um Anmeldung per email.

Weitere Informationen gibt es in der Programmbeschreibung und bei den Bewerbungsmodalitäten im Download und in zwei Filmen aus dem Pilotdurchgang: www.youtube.com/watch?v=84qlCl1ONto und www.youtube.com/watch?v=Q3kHcb5oGTE sowie unter www.gute-sachen.org

„Social Media – Gefahren erkennen und vermeiden und Chancen nutzen“

… lautet der Titel des nächsten Seminars in unserer Veranstaltungsreihe „Kompetenz-Spende“ am 17. November 2014 von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Die Möglichkeiten des Internets und der sozialen Netzwerke verändern unsere Kommunikations­optionen dramatisch. Speziell die Erreichbarkeit großer und spezieller Gruppen schafft Chancen auf positiver und negativer Seite. Die „bösen“ von den „guten“ Nachrichten zu unterscheiden fällt auch Profis immer schwerer und hat bei einer Fehleinschätzung unter Umständen weitreichende Konsequenzen.

In der Veranstaltung geht es um eine kleine Einführung in die Thematik der sozialen Netzwerke. Darauf aufbauend werden die Gefahren und wie man mit ihnen umgehen kann beleuchtet. Im dritten Teil des Vortrags wird auf die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke eingegangen, wie man sein Projekt bewirbt oder Verbündete suchen kann.

Referent: Marc Hermann von www.hdpnet.de.

Interessierte aus gemeinnützigen Vereinen und Organisationen melden sich bitte bis zum 13. November 2014 formlos per email an. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen von uns.

Mit der Veranstaltungsreihe „Kompetenz-Spende“ unterstützt die FreiwilligenBörse/Der Paritätische gemeinnützige Einrichtungen bei ihrer Tätigkeit, indem Unternehmen der Region ihr spezifisches Wissen und Können zu besonderen Themen kostenfrei gemeinnützigen Akteuren zur Verfügung stellen.

Mittwoch ist Stadtblatt-Tag. Ein Thema: der Freiwilligentag.

Foto mit Titelseite vom Stadtblatt

Mittwoch ist Stadtblatt-Tag. Ein Thema in der aktuellen Ausgabe ist der Rückblick auf den Freiwilligentag in Heidelberg. Mehr als 300 Engagierte reparierten, bauten und verschönerten öffentliche Einrichtungen oder gestalteten für andere Menschen einen unterhaltsamen Tag. Die Seite zum Freiwilligentag gibt es hier als PDF zu sehen.

Noch mehr Fotos gibt es unter www.facebook.com/FreiwilligenBoerseHeidelberg: ansehen – kommentieren – teilen –  liken 🙂

Startschuss für „Engagementstrategie Baden-Württemberg“

Foto von der Auftaktkonferenz zur Landesengagementstrategie

Auf einer festlichen Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Lebensräume zu Engagement-Räumen entwickeln hat Sozialministerin Katrin Altpeter am 23. Juni den Startschuss für die Umsetzung der „Engagementstrategie Baden-Württemberg“ gegeben.

Ziel des bundesweit einmaligen Vorhabens ist es, bürgerschaftliches Engagement unter Mitwirkung aller Akteure durch verbesserte Rahmenbedingungen zu stärken, neue Engagierte zu gewinnen und gemeinsam eine solidarische und vielfältige Gesellschaft zu gestalten, an der jeder teilhaben kann.

Dazu wurden in einem rund einjährigen breit angelegten Beteiligungsprozess entsprechende Konzepte und Handlungsempfehlungen entwickelt. Die Ministerin dankte den über 100 Sachverständigen, Engagierten und Betroffenen, die an der Engagementstrategie mitgearbeitet haben.

Sachverstand aus Heidelberg hat der PARITÄTISCHE/die FreiwilligenBörse in die Handlungsempfehlungen zum Thema CSR/Unternehmerisches gesellschaftliches Engagement eingebracht.

Weitere Informationen: http://www.buergerengagement.de
Foto: Martin Müller, Städtetag Baden-Württemberg

Kostenfreier Workshop: Veränderungen in der Organisation führen und begleiten

Ansicht Titelseite Flyer Komeptenzspende

Im Rahmen unseres Projekts „Kompetenzspende“ ist ein weiterer Workshop im Angebot: „Veränderungen in der Organisation führen und begleiten“ heißt er und findet am 24. Juni 2014 von 17 bis 21 Uhr in Heidelberg statt.

Veränderungen finden statt, überall und fortwährend. Verantwortliche in gemeinnützigen Organisationen brauchen daher gutes Handwerkszeug, um sicher und schnell auf äußere und innere Einflüsse zu reagieren und ihre Teams durch Veränderungsprozesse führen zu können..

Im Workshop beschäftigen wir uns mit den Basisprozessen, die im Veränderungsmanagement stattfinden. Wir streifen die Grundlagen des Projektmanagements und beantworten die Frage, was die Voraussetzungen sind, damit Wandel in Organisationen gelingen kann.

Dabei gibt es viel Raum für Ihre Beispiele aus der Praxis. Wir arbeiten während des Workshops an Ihren konkreten Projekten, so dass jeder einzelne einen VERÄNDERTEN Blick auf sein Projekt und viele Anregungen mit nach Hause nehmen wird.

Referentin ist Martina Thum, http://www.martina-thum.de.

Die Teilnahme ist für Interessierte aus gemeinnützigen Organisationen kostenfrei. Anmeldeschluss ist der  17. Juni 2014, die Teilnehmendenzahl auf 12 Personen begrenzt!

Bitte melden Sie sich per email an unter kompetenzspende@paritaet-hd.de.

Workshop „Personalmarketing und -auswahl“ – neuer Termin

Ansicht Titelseite Flyer KomeptenzspendeFür den Workshop „Personalmarketing und -auswahl: Von der Identifikation einer Stelle bis zu ihrer Besetzung“ gibt es einen neuen Termin: am Donnerstag, 22. Mai von 9:30 bis 12:30 Uhr in den Räumen der FreiwilligenBörse im http://www.forum-am-park.de.

Im Rahmen des Projekts „Kompetenzspende“ ist die Teilnahme für Interessierte aus gemeinnützigen Organisationen kostenlos.

Zum Inhalt: In vielen Branchen ist der Fachkräftemangel deutlich zu spüren. Das Tagesgeschäft und das oft knappe Budget hemmen viele Einrichtungen und Unternehmen bei der Arbeit an einem guten Personalmarketing. Doch dieses muss nicht teuer oder sehr aufwändig sein!

In dem Workshop soll an aktuellen Beispielen der Teilnehmenden erarbeitet werden wie ein Prozess von Identifikation bis Besetzung aussehen und ggfls. optimiert werden kann und mögliche Personalmarketingmaßnahmen erarbeitet werden.

Referent ist Thorsten Heilig aus dem Unternehmen http://www.bitexpert.de.

Weitere Details zu den Workshops und zur Anmeldung gibt es in unserem Flyer, der hier zum Download zur Verfügung steht.

Kompetenz-Spenden: neue kostenlose Workshops für gemeinnützige Akteure

Ansicht Titelseite Flyer Komeptenzspende

Nach dem erfolgreichen Start der neuen Veranstaltungsreihe „Kompetenz-Spende“ im November letzten Jahres, wollen die FreiwilligenBörse/der Paritätische auch 2014 gemeinnützige Akteure bei ihrer Tätigkeit durch kostenlose Workshops unterstützen.

Im neuen Programm für den Zeitraum Februar bis April 2014 bieten wir vier Themen an:

  • 13. Februar 2014 – Webseiten-Inhalte professionell pflegen – Einführung in WordPress
  • 20. Mä‚rz 2014 „Gern- aber mit Grenzen“ – Strategien zum Grenzen setzen
  • 31. M‚ärz 2014 – Orientierungstag „Dialog-Partnerschaft“ zur Organisations- und Kulturentwicklung
  • 08.April 2014 – „Personalmarketing und -auswahl: Von der Identifikation einer Stelle bis zu ihrer Besetzung“

Details zu den Workshops und zur Anmeldung gibt es in unserem Flyer, der hier zum Download zur Verfügung steht.

Im Projekt „Kompetenz-Spende“ bieten Unternehmen der Region ihr spezifisches Wissen und Können zu besonderen Themen an, um den gemeinnützigen Akteuren beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Unternehmen für ihre Zeit- und Kompetenzspende und beim Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg für die Unterstützung des Projekts.