Schlagwort-Archive: SAPlings

SAPlings 4: Freiwilligentag für SAP wieder ein Erfolg

Bereits zum vierten Mal hat die FreiwilligenBörse Heidelberg für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Familien und Freunde einen Freiwilligentag organisiert. 28 gemeinnützige Organisationen – Jugendfarmen, Schulen, Altenheime, Behinderteneinrichtungen, Frauenprojekte, Bildungsrichtungen, Tierheime – an 14 Standorten konnten wir dazu gewinnen den rund 250 freiwilligen SAPlingen an einem Samstag spannende und sinnvolle Aufgaben, Einblicke in andere Lebenswelten und eine Menge Spass und Gemeinschaftserleben zu vermitteln. Umgekehrt konnten die gemeinnützigen Partner der Aktion Aufgaben erledigen, die sie sonst nicht oder nicht in der Kürze eines solchen Tages geschafft hätten. Nach einer ersten Bilanz profitieren rund 2000 Menschen von der Arbeit der SAPlinge. Einem von ihnen hat ein Filmteam am 19.04. über die Schulter geblickt: http://www.sap-tv.com/channel.php?c=2&l=2

Dritter SAPlings-Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar

SAPlings_2007

Rund 300 SAP-Mitarbeiter der Standorte Walldorf und St. Leon-Rot hatten sich am Samstag, den 27. Oktober 2007mit ihren Familien und Freunden das Motto „SAPlings – Together for our Community“ auf die Fahnen geschrieben und für Organisationen und Projekte in der Metropolregion Rhein-Neckar gemeinnützige Arbeit geleistet. 

Für den bereits dritten SAPlings-Freiwilligentag seit 2006 hatte wiederum die FreiwilligenBörse Heidelberg 25 Projekte recherchiert und vorbereitet. Diesmal fand SAPlings zum ersten Mal in allen drei Bundesländern der Metropolregion (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen) an 14 verschiedenen Standorten zeitgleich statt. Erstmals waren auch 89 Auszubildende der SAP mit von der Partie und packten verteilt über mehrere Projekte zusammen mit ihren Arbeitskollegen tatkräftig mit an. 

Das wussten nicht nur die Verantwortlichen der gemeinnützigen Einrichtungen und Vereine zu schätzen, die vom Engagement der freiwilligen Helfer profitierten. Auch mehrere Bürgermeister aus der Region würdigten den Einsatz der SAPlings: Eva Lohse, Oberbürgermeisterin von Ludwighafen, Oberbürgermeister Franz Schaidhammer aus Wiesloch und Viernheims Bürgermeister Matthias Baaß statteten den Projekten in ihren Gemeinden einen Besuch ab.  

Im Einsatz zeigten die SAPlings ihre vielfältigen Fähigkeiten: von Gartenarbeiten und handwerklichen Tätigkeiten bis hin zur Entwicklung einer Marketingstrategie oder dem Design einer Homepage.