Schlagwort-Archive: Menschen mit Behinderungen

Eröffnung Fotoausstellung „anders? – engagiert!“ am 08.06.

Der Beirat von Menschen mit Behinderungen (bmb) der Stadt Heidelberg und die FreiwilligenAgentur des PARITÄTISCHEN laden herzlich ein zur Eröffnung der Fotoausstellung „anders? – engagiert!“ – Freiwilliges Engagement von Menschen mit Behinderungen am Montag, 08. Juni 2015 um 16.30 Uhr im Rathausfoyer.

Gemeinsam wollen wir – als Beitrag zum Thema Inklusion – das freiwillige Engagement von, mit und für Menschen mit Behinderungen in Heidelberg fördern. Unter der Überschrift „anders? – engagiert!” ist dabei eine Fotoausstellung mit Portraits von freiwillig/ehrenamtlich engagierten Menschen mit Behinderungen entstanden, die sich in ganz unterschiedlichen Bereichen engagieren: von der Kontaktperson für eine Selbsthilfegruppe bis zur Schöffin am Gericht.

Der Bürgermeister für Familie, Soziales und Kultur Dr. Gerner wird die Ausstellung eröffnen, die portraitierten Menschen und der Fotograf Oliver Uhrig (Medienbüro Rhein-Neckar) werden über die Erfahrungen mit dem Engagement und die Beteiligung an der Ausstellung berichten.

Das Rathaus ist barrierefrei zugänglich, eine Gebärdensprachdolmetscherin steht zur Verfügung. Zur besseren Planung möchten wir Sie bitten, sich telefonisch unter 06221/58-38190 oder per Mail an bmb@heidelberg.de anzumelden.

Die Ausstellung kann anschließend während der Öffnungszeiten des Rathauses (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr) in der Zeit von 9. Juni bis 3. Juli 2015 besichtigt werden.

Werbeanzeigen

anders? – engagiert! – Engagement von Menschen mit Behinderungen

Jetzt geht es los: gemeinsam mit dem Beirat von Menschen mit Behinderungen (bmb) möchte die FreiwilligenAgentur des PARITÄTISCHEN das freiwillige Engagement von, mit und für Menschen mit Behinderungen in Heidelberg fördern.

Unter der Überschrift “anders? – engagiert!” soll eine Fotoausstellung mit Portraits von freiwillig/ehrenamtlich engagierten Menschen mit Behinderungen aus Heidelberg entstehen. Dazu suchen wir bereits engagierte Menschen, die sich von einem professionellen Fotografen portraitieren lassen wollen.

Ein erstes “Fotoshooting” wird am 05. Mai stattfinden – als ein Beitrag zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen der Aktion Mensch. Einen weiteren Termin gibt es am 13. Mai.

Lust und Zeit mitzumachen? Dann gibts unter http://www.anders-engagiert.de weitere Informationen.