Schlagwort-Archive: Freiwilligencafe

„Engagement im Advent“

Unter diesem Motto lädt die FreiwilligenBörse am Dienstag, 30.11. wieder zu ihrer beliebten „vermittelBar“ ein. Der Beginn ist diesmal um 19.45 Uhr, Veranstaltungsort ist das Forum am Park in der Poststraße 11.

Alle Jahre wieder melden sich in der Adventszeit Bürgerinnen und Bürger bei der FreiwilligenBörse, die den Wunsch haben sich zu Weihnachten ehrenamtlich/freiwillig zu engagieren, weil Sie ansonsten im Alltag für ein kontinuierliches Engagement zu wenig Zeit aufbringen können.

Bei der „vermittelBar“ – „Engagement im Advent“ präsentieren sich daher Einrichtungen, die besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit und an den Weihnachtstagen Unterstützung benötigen.

Vielleicht ist die vermittelBar auch für Sie eine gute Gelegenheit, einmal zu diesem Anlass in einen bestimmten Engagementbereich hinein zu schnuppern?

Zur Begrüßung erwartet die „vermittelBar“-Besucher/-innen ein adventliches Willkommensgetränk. Neben den Präsentationen der beteiligten Einrichtungen, laden Knabbereien und anregende Gespräche mit anderen Interessierten zum gemütlichen Verweilen ein.

Weitere Informationen über die FreiwilligenBörse, Tel. 06221 / 7262-172, freiwilligenboerse@paritaet-hd.de

Advertisements

FreiwilligenCafé zu Gast in der Pflegeheimat St. Hedwig

Im Monat Mai ist das FreiwilligenCafé der FreiwilligenBörse in der Pflegeheimat St. Hedwig zu Gast und ermöglicht so interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in die Einrichtung.

Am 21.05. von 15 -17 Uhr steht ein Team von hauptamtlichen und freiwilligen Mitarbeiter/-innen von St. Hedwig Rede und Antwort, wenn es um die vielfältigen Engagementmöglichkeiten in der Pflegeheimat geht.
Natürlich können die Teilnehmer/-innen auch ihre bereits gemachten Erfahrungen im Engagement austauschen und neue Kontakte zu anderen Freiwilligen knüpfen.

Um besser planen zu können, bitte das Team der FreiwilligenBörse um eine kurze Anmeldung.

FreiwilligenCafé am 29.01.2008

Das erste FreiwilligenCafé der FreiwilligenBörse in diesem Jahr findet am 29.01.2008 von 15 -17 Uhr in der Alten Eppelheimer Str. 38 statt. Wie immer sind an diesem Nachmittag alle Bürger und Bürgerinnen eingeladen, die sich bereits engagieren oder an einem Engagement Interesse haben.

Das FreiwilligenCafé hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt, bei dem der Austausch im Mittelpunkt steht. So begegnen sich dabei Freiwillige, die im Heidelberger FreiwilligenDienst tätig sind, Engagierte, die sich zum Beispiel regelmäßig einmal in der Woche in sozialen, kulturellen, ökologischen Einrichtungen oder im Sportbereich engagieren, aber auch Menschen, die zeitlich begrenzt einzelne Projekte unterstützen. Ein jeder hat hier ein Forum, um von spannenden Aufgaben und persönlichen Erfahrungen zu berichten. Das FreiwilligenCafé bietet außerdem genug Raum für Bürger und Bürgerinnen, die sich das erste Mal mit dem Thema „Freiwilliges Engagement“ beschäftigen.

Als besonderes Bonbon werden an diesem Treffen die Filme des Filmfestivals „ueber morgen ? Utopien, Träume, Weltentwürfe“ vorgestellt. Das Filmfestival des Gesellschafter-Projektes der Aktion Mensch findet vom 7.  bis 13. Februar 2008 im Karlstorkino statt und wird von der FreiwilligenBörse mitorganisiert (www.diegesellschafter.de/filmfestival).

Um besser planen zu können, bitte das Team der FreiwilligenBörse um eine kurze Anmeldung bis zum 28. Januar.