Schlagwort-Archive: Behinderung

symbol inklusion

Café der Inklusion am 2. Mai: „Online-Volunteering – digitale Chancen für mehr freiwilliges Engagement von Menschen mit Behinderungen ?!“

Die FreiwilligenAgentur lädt ein zu einem Café der Inklusion am Dienstag, 2. Mai, 16:00 – 17:30 Uhr im Forum am Park, Poststraße 11, 69115 Heidelberg.

Unser Thema lautet „Online-Volunteering – digitale Chancen für mehr freiwilliges Engagement von Menschen mit Behinderungen ?!“.

Henning Baden, Projektleiter Inklusion, bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenangeturen (bagfa e.V.), Berlin wird uns seine Überlegungen vorstellen, welche freiwilligen Tätigkeiten z.B. durch das Internet bereits möglich sind oder denkbar wären.

Gemeinsam mit den Besuchern/-innen des Cafés wollen wir darüber sprechen, wie diese neue Möglichkeiten z.B. für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder Sinnesbehinderungen zu bewerten sind. Hat „digitales“ Engagement nur Vorteile ? Gibt es auch kritische Aspekte ? Welche Bedingungen wären nötig, um ein solches Engagement zu fördern ?

Eingeladen sind alle Menschen mit oder ohne Behinderungen, die sich für Online-Volunteering interessieren und mit uns darüber ins Gespräch kommen wollen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Das Café ist eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne der Aktion Mensch zum 5. Mai – dem Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen.

Advertisements

safe the date: Dienstag, 04.05.2010, 19 Uhr – nächste vermittelBar

Logo der Aktionstage zum 5. Mai

An diesem Tag findet die nächste vermittelBar der FreiwilligenBörse statt – diesmal im Rahmen der „Heidelberger Aktionstage zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“.

Die Veranstaltung steht daher unter dem Titel „Engagement von / für / mit Menschen mit Behinderungen“ und öffnet wie üblich im Forum am Park, Poststraße 11 in Heidelberg ihre Türen.

Verschiedene Organisationen, Selbsthilfegruppen und Projekte, bei denen Menschen mit Behinderungen sich engagieren (können) oder bei denen das Engagement für ihre Belange im Mittelpunkt steht, werden sich dort präsentieren.

Die Aktionstage, die bundesweit rund um den 5. Mai stattfinden, stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Inklusion – Dabei sein! Von Anfang an!“ und wollen das Recht von Menschen mit Behinderungen einfordern, von Anfang an in allen Lebenssituationen dabei sein zu können. Weitere Informationen zum Programm der Aktionstage gibt es in Kürze auf der Website des Beirats von Menschen mit Behinderungen: www.bmb.heidelberg.de .

Für Fragen zur vermittelBar steht das Team der FreiwilligenBörse unter 06221 7262-172 zur Verfügung und freut sich auf Ihren Besuch.