Schlagwort-Archive: BBE

EngagementWoche Heidelberg | Wir sagen DANKE

DANKE…

für jeden Klick auf www.engagiert-in-heidelberg.de.
Diese Klick’s (fast 100 pro Tag) zeigen uns: Das Interesse an freiwilligem Engagement in Heidelberg ist groß!

für 30 vielfältige Beiträge von gemeinnützigen / gemeinwohlorientierten Einrichtungen, Vereinen, Initiativen.
Ganz gleich ob mit Logo, Foto oder Film – hier wird die bunte und vielfältige Landschaft des Bürgerschaftlichen Engagements in Heidelberg sichtbar!

für gut 1300 Minuten in den virtuellen GesprächsRäumen.
In denen sich die AnsprechpartnerInnen von 23 gemeinnützigen/gemeinwohlorientierten Einrichtungen die Zeit genommen haben, um Fragen rund um die Engagementmöglichkeiten zu beantworten!  

für gut 5 Stunden vermittelBar-Atmosphäre – endlich wieder in Präsenz!
Mit zahlreichen BesucherInnen, kurzweiligen Präsentationen von interessanten Engagementangeboten, lebendigem Austausch und der einen oder anderen Verabredung in das Engagement hinein zu schnuppern!

für viele wertvolle Impulse und wertschätzende Worte, die wir für unsere Arbeit bekommen haben.
Gerne werden wir Ideen aufgreifen und versuchen diese umzusetzen!  

für die Unterstützung bei der Bewerbung der Aktionen.
Durch die Veröffentlichungen, Auslegen von Karten und Plakatierungen, durch das Teilen und Liken haben viele Bürger und Bürgerinnen von der EngagementWoche erfahren!

Die EngagementWoche Heidelberg und die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2021 sind nun zu Ende!

Ein letztes Dankeschön geht an alle bereits engagierten Bürgerinnen und Bürger, an alle gemeinnützigen / gemeinwohlorientierten Einrichtungen, die Engagementangebote ermöglichen und an alle, die Engagement in Heidelberg unterstützen!

DANKE, dass Sie die Engagementlandschaft in Heidelberg so lebendig und abwechslungsreich gestalten!

9. Woche des bürgerschaftlichen Engagements gestartet

LOGO_BBE_AktionswocheDie 9. bundesweite Aktionswoche des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ist mit einer zentralen Auftaktveranstaltung am 10.09.2013 in Mainz eröffnet worden. Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Woche läuft bis zum 21.09.2013. Schirmherr ist Bundespräsident Joachim Gauck.

Mit der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die größte bundesweite Aktion zur Förderung des Ehrenamts und freiwilliger Tätigkeiten.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Gastgeberin der diesjährigen Auftaktveranstaltung, betonte: „Bürgerschaftliches Engagement ist für die Gesellschaft von unschätzbarem Wert. Gleichzeitig braucht dieses Engagement sorgsame Pflege, Anerkennung und Würdigung, aber auch Unterstützung. Die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist eine sehr gute Möglichkeit, den engagierten Menschen zu danken, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Vielfältigkeit, die Kreativität und die Leistungen der ehrenamtlich Engagierten zu richten und gleichzeitig fürs Ehrenamt zu werben.

Seit 2004 würdigt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) mit der bundesweiten Aktionswoche die Arbeit von mehr als 23 Millionen freiwillig Engagierten. „Engagement macht stark!“ ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich aktiv an der größten nationalen Freiwilligenoffensive beteiligen.

Das BBE ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel der 250 Mitgliedsorganisationen ist die nachhaltige Förderung von Bürgergesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen. Die FreiwilligenBörse/der PARITÄTISCHE sind Mitglied im BBE und beteiligen sich an der Aktionswoche. Weitere Informationen finden Sie hier.