Archiv der Kategorie: Engagementangebote

Eine Grafik mit Begriffen rund um Engagement im Advent

Alle Jahre wieder: FreiwilligenAgentur startet die Aktion „Engagement im Advent“

In der Adventszeit und zu Weihnachten erreichen die FreiwilligenAgentur immer wieder Anfragen von Menschen, die den Wunsch haben, sich in der Vorweihnachtszeit freiwillig zu engagieren.

Wie in den Vorjahren setzt hier unser Projekt „Engagement im Advent“ an und macht entsprechende Angebote: viele verschiedene Kooperationspartner der FreiwilligenAgentur bieten ein passendes Kurzzeitengagement an und suchen Freiwillige zur Unterstützung für weihnachtliche Aktivitäten. Dabei kommen unterschiedliche persönliche Interessen und die zeitlichen Möglichkeiten nicht zu kurz.

Bei den Tätigkeiten reicht die Bandbreite von Veranstaltungsvorbereitungen (Basteln, Dekorieren von Räumlichkeiten, Schmücken von Tischen), über gemeinsames Plätzchen backen, basteln oder musizieren, das Versenden von Weihnachtspost, bis hin zu kulturellen Beiträgen (Vorlesen von Geschichten, musikalische Begleitung bei Feiern). Auch die  Zielgruppen des Engagements sind breit gefächert; alte oder pflegebedürftige Menschen, Kinder- und Jugendliche, wohnungslose oder sozial benachteiligte Menschen.

Alle Informationen zu den verschiedenen Angeboten für ein „Engagement im Advent“ finden Sie hier:

Plätzchenbacken und musikalische Begleitung bei Weihnachtsfeier im Seniorenzentrum
Einrichtung: Seniorenzentrum Rohrbach
Angebot: Mitmachen beim Plätzchenbacken im November und instrumentale Begleitung bei unserer Weihnachtsfeier am Montag, 18.12.2017.

Plätzchen backen, musikalische Unterstützung und Begleitung in der Vorweihnachtszeit
Einrichtung: Mathilde-Vogt-Haus, Kirchheim
Angebot: Mithilfe beim Plätzchen backen, bei der Begleitung auf den Kirchheimer Weihnachtsmarkt, musikalische Unterstützung und Begleitung in der Vorweihnachtszeit, beim Adventsnachmittag am 16.12.2017.

Adventsgeschichten erzählen, Plätzchen backen …
Einrichtung: Agaplesion Maria von Graimberg, Rohrbach
Angebot: Mithilfe bei Kleinausflügen zu Weihnachtsmärkten, Plätzchenbacken, Dekorieren der Wohnetagen und bei unserem Weihnachtsfest am Dienstag, 19.12.2017.

Adventsliedersingen im Seniorenheim
Einrichtung: Seniorenpflegeeinrichtung des ASB – In Wieblingen alt werden
Angebot: Mit unseren Bewohner/-innen Adventslieder singen und gerne auch
mit einem Instrument begleiten (03.12.-24.12.2017).

Gedichte vortragen, Adventslieder singen im Seniorenzentrum
Einrichtung: Seniorenzentrum Bergheim
Angebot: An den Adventssonntagen gemeinsam mit unseren Besucher/-innen singen, Adventsgeschichten erzählen, Gedichte vortragen (03.12.-24.12.2017).

Weihnachtsfeier in der Pflegewohngruppe
Einrichtung: Stadtresidenz Heidelberg, Bergheim
Angebot: Mithilfe beim Eindecken und Dekorieren der Tische, Begleitung der Bewohner/-innen am Freitag, 15.12.2017.

Adventsfeier für nichtsesshafte und bedürftige Menschen
Einrichtung: Ev. Altstadtgemeinde Heiliggeist und Providenz, Altstadt
Angebot: Mithilfe bei der Essensvorbereitung, beim Servieren und beim Aufräumen, gerne auch beim gemeinsamen Singen oder Vorlesen bei unserer Adventsfeier am Samstag, 16.12.2017.

Mithilfe bei der Weihnachtsfeier für obdachlose und sozial benachteiligte Menschen
Einrichtung: H.O.P.E. e.V., christliche Initiative für Obdachlose, Weststadt
Angebot: Für unserer Weihnachtsfeier am Sonntag,17.12.2017 freuen wir uns auf Freiwillige, die eine kurze Geschichte vorlesen möchten oder auch einen kleinen musikalischen Beitrag leisten können. Auch bei den Vorbereitungen/Dekorieren am Samstag, 16.12.2017, können wir noch helfende Hände brauchen.

Weihnachten und Silvester feiern im Altenheim
Einrichtung: Altenpflegeheim St. Michael, Handschuhsheim
Angebot: Am 24.12. und 31.12.2017 Mithilfe beim Dekorieren der Räumlichkeiten und Begleiten/Abholen der Bewohner/-innen, die nicht alleine kommen können.

Natürlich kann man sich nicht nur im Advent und nicht nur zu weihnachtlichen Themen in Heidelberg freiwillig engagieren: mehr als 300 Angebote aus den verschiedensten Bereichen finden sich hier in unserer Engagement-Datenbank.

Advertisements

FreiwilligenAgentur präsentiert interessante Projekte bei einer neuen „vermittelBar“ am 5. April

Am Mittwoch, 05. April 2017 öffnet um 19.00 Uhr im Forum am Park, Poststraße 11 in Heidelberg die erste „vermittelBar“ in diesem Jahr.

Die „vermittelBar“ ist eine Veranstaltungsreihe der FreiwilligenAgentur, bei der verschiedene Organisationen vielfältige, aktuelle Möglichkeiten zum freiwilligen Engagement vorstellen.

Mit dabei sind diesmal:

Sie alle werden verschiedene projektbezogene sowie auch dauerhafte – in jedem Fall abwechslungsreiche – Aufgaben für Freiwillige präsentieren.

Nach den Kurzvorträgen zu den einzelnen Engagement-Angeboten ist ausreichend Zeit für individuelle Gespräche mit den Projektvertretern/-innen sowie mit dem Beratungs-Team der FreiwilligenAgentur.

Das nette Ambiente der „vermittelBar“ mit alkoholfreien Cocktails und Knabbereien im Forum am Park mit „Seeblick“ lädt zum Informieren, Austauschen und zum gegenseitigen Kennenlernen ein.

Weitere Informationen telefonisch unter 06221/7262-172.

FreiwilligenAgentur startet wieder die Aktion „Engagement im Advent“

Foto Weihnachtsbäume auf Rädern

Weihnachten rückt in greifbare Nähe und manche Menschen melden sich bei der FreiwilligenAgentur mit dem Wunsch, sich in der Vorweihnachtszeit freiwillig zu engagieren und einen Beitrag für das Miteinander zu leisten.

Das  Projekt „Engagement im Advent“ soll hierzu die Möglichkeit geben: verschiedene Organisationen, Initiativen und Vereine suchen Freiwillige zur Unterstützung für weihnachtliche Aktivitäten. Dabei kommen unterschiedliche persönliche Interessen und die zeitlichen Möglichkeiten nicht zu kurz.

Mehr als ein Dutzend verschiedene Kooperationspartner der FreiwilligenAgentur bieten ein Kurzzeitengagement an. Bei den Tätigkeiten reicht die Bandbreite von Veranstaltungsvorbereitungen (Dekorieren von Räumlichkeiten, Schmücken von Tischen), über gemeinsames Plätzchenbacken, Basteln und das Versenden von Weihnachtspost, bis hin zu kulturellen Beiträgen (Vorlesen von Geschichten, musikalische Begleitung) – und auch bei den Zielgruppen des Engagements gibt es unterschiedliche Optionen (Senioren, Kinder- und Jugendliche, wohnungslose und alleinstehende Menschen, etc.).

Adventsgeschichten erzählen, Plätzchen backen, basteln im Altenheim (sofort bis 23.12.2016)
Agaplesion Maria von Graimberg Haus
http://bit.ly/2eFZirL

UNICEF-Grußkartenverkauf auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt (21.11. bis 22.12.2016)
Unicef – Arbeitsgruppe Heidelberg
http://bit.ly/2f0t1XW

Mithilfe beim Adventsbazar (26./27.11.2016)
Straßenkatzen e.V.
http://bit.ly/2fVoFTY

Seniorenadvent in Bergheim benötigt fleißige Hände (27.11.2016)
Stadtteilverein Bergheim e.V.
http://bit.ly/2fVsrwv

Unterstützung gesucht für Bastelgruppe, Nikolausfeier und Weihnachtsfeier im Seniorenheim (28.11./06.12./20.12.2016)
Stadtresidenz Heidelberg
http://bit.ly/2fYKxOL

Mithelfen in der Weihnachtsbäckerei (29.11.2016)
Ev. Kinder- und Jugendtreff Holzwurm
http://bit.ly/2fx3Sb1

Helfende Hand zum Geschenke verpacken gesucht (30.11. oder 1.12.2016)
Altenpflegeheim Haus Philippus
http://bit.ly/2fG5HlF

Unterstützung bei der Weihnachtsfeier und beim Versand der Weihnachtspost (02.12.2016)
Mentor Heidelberg e.V. – die Leselernhelfer Heidelberg e.V.
http://bit.ly/2fVVjnp

Kinder beim Basteln von Weihnachtsgeschenken unterstützen (06.12.2016)
Ev. Kinder- und Jugendtreff Holzwurm
http://bit.ly/2fgLMHA

Wir basteln Weihnachtsgestecke für unsere Bewohner/-innen (09.12.2016)
Mathilde-Vogt-Haus
http://bit.ly/2fVY9Zo

Mithilfe bei Weihnachtsfeier (10./11.12.2016)
H.O.P.E. e.V.
http://bit.ly/2fFu0yn

Waldweihnacht auf dem Boxberg (16.12.2016)
Ev. Kinder- und Jugendtreff Holzwurm
http://bit.ly/2ggTENp

Adventsfeier für nichtsesshafte und bedürftige Menschen (17.12.2016)
Ev. Altstadtgemeinde Heiliggeist und Providenz
http://bit.ly/2fVqfp0

Kleines Konzert (19.12.2016)
Agaplesion Bethanien – Lindenhof
http://bit.ly/2ggVBJz

Wer mehr zu den Angeboten wissen will, findet weitere Informationen in der Online-Datenbank auf www.freiwilligenagentur-heidelberg.de mit dem Suchwort „Advent“ oder einem Klick auf den Link oder meldet sich persönlich oder telefonisch zur Beratung direkt bei der FreiwilligenAgentur, Poststraße 11, Telefon 06221 7262-172, freiwilligenagentur@paritaet-hd.de

„EngagementSpaziergang“ am 19.10. in der Weststadt

Der nächste „EngagementSpaziergang“ der FreiwilligenAgentur steht unter dem Motto: „Genug zu tun für alle.“ und findet im Rahmen der Aktionswoche gegen Armut und Ausgrenzung statt. www.das-heidelberger-buendnis.de

Mehr als 250 verschiedene aktuelle Aufgaben für freiwilliges Engagement findet man in der Online-Datenbank der FreiwilligenAgentur. Genug zu tun für alle gibt es also in den verschiedensten Bereichen (Soziales, Kultur, Ökologie, … ).

Einen direkten Einblick in solche Aufgaben bieten wir bei unserem EngagementSpaziergang im Stadtteil. Während der rund 2,5-stündigen Tour besuchen wir zu Fuß unterschiedliche Einrichtungen und Projekte – in der Weststadt, die sich für eine lebendige, solidarische Stadtgesellschaft einsetzen:

Vor Ort werden diese konkrete Aufgaben vorstellen, bei denen sie die Unterstützung von Freiwilligen gut gebrauchen können.

Treffpunkt: 17.00 Uhr, Rohrbacher Str. 22 (Hinterhaus, bei der AIDS-Hilfe Heidelberg)

Geänderte Beratungszeiten in den Sommerferien

Unsere Beratungszeit am Mittwochnachmittag entfällt während der Sommerferien – die anderen Zeiten bleiben unverändert.

Jederzeit informieren können Sie sich hier in unserer Online-Datenbank. Dort finden Sie aktuell mehr als 250 Angebote für freiwilliges Engagement in Heidelberg.

Sie können dort nach verschiedenen Kriterien (Zielgruppen, Tätigkeiten und Stadtteilen) suchen und sich so vorab informieren und bei vielen Angeboten auch direkt Kontakt mit den anbietenden Organisationen Kontakt aufnehmen.

ErzählCafe „Zeit für Neues“ am 24.05.

Die FreiwilligenAgentur lädt am 24.05.2016 von 15.30 – 17.00 Uhr zum ErzählCafe mit dem Thema „Zeit für Neues“ in das Forum am Park, Poststraße 11, in Heidelberg, Bergheim ein.

Informieren und einen Austausch ermöglichen, Menschen beim Übergang in die nachberufliche Phase für freiwilliges Engagement begeistern, das ist das Ziel des gemütlichen Kaffeenachmittags.

Bürgerinnen und Bürger, die bereits in der nachberuflichen Phase sind, werden von ihrem Weg ins Engagement erzählen und so andere für etwas „Neues“ begeistern.

Wenn Sie also kurz vor dem Ende des Berufslebens stehen, den Übergang in die nachberufliche Phase sinnvoll gestalten möchten oder gerne auch weiterhin Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten weitergeben möchten, dann sind Sie im ErzählCafe genau richtig!

Natürlich sind Sie auch eingeladen, selber von Ihren Erfahrungen zu diesem Thema etwas zu erzählen.

Das Team der FreiwilligenAgentur freut sich auf einen interessanten Nachmittag!

Das ErzählCafe ist Teil des Projekts „Zeit für Neues“ im Rahmen des Programms „Gemeinsam sind wir bunt“ des Sozialministeriums, gefördert von der Baden-Württemberg Stiftung.