Archiv der Kategorie: Allgemein

Alles Gute im neuen Jahr …

Haben Sie für das neue Jahr gute Vorsätze gefasst ? Gehört mehr freiwilliges Engagement für andere Menschen auch dazu ? Prima. Dann haben wir sicher ein passendes Angebot für Sie: in unserer Engagement-Datenbank sind rund 300 aktuelle Aufgaben für freiwillige, eherenamtliche Tätigkeiten in Heidelberg aufgelistet. Sehen Sie doch gleich mal nach.

Titelbild zur EngagementMesse

1. Heidelberger EngagementMesse öffnet am 14. Oktober ihre Türen

Wo kann ich mich in Heidelberg freiwillig, ehrenamtlich engagieren? Und welches Engagement passt zu mir? Antworten zu diesen und vielen weiteren wichtigen Fragen rund um das freiwillige Engagement gibt es bei der 1. Heidelberger EngagementMesse am Samstag, 14. Oktober 2017, von 11 bis 16 Uhr bei den Stadtwerken Heidelberg in der Kurfürsten-Anlage 42-50, 69115 Heidelberg.

Rund 50 Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus den Bereichen Soziales, Bildung, Ökologie, Sport und Kultur zeigen  die vielfältigen Möglichkeiten zum freiwilligen ehrenamtlichen Engagement auf. In einem Rahmenprogramm werden außerdem interessante Vorträge angeboten. Der Eintritt zu der gemeinsamen Veranstaltung der Stadt Heidelberg und der FreiwilligenAgentur ist kostenlos.

Weitere Informationen gibt es in einem Flyer hier und unter:
www.facebook.com/FreiwilligenAgenturHeidelberg .

Logo der Akademie für Ältere

Zeit für … neues Engagement

„FreiwilligenAgentur on tour“ ist in diesem Sommer unser Motto. Neben unserem neuen Beratungsangebot im Interkulturellen Zentrum (IZ) haben wir einen weiteren neuen (aber eigentlich schon langjährige bewährten Kooperationspartner in anderen Projekten) gefunden, um unsere Engagementberatung noch direkter an den Mann und an die Frau zu bringen.

Gemeinsam wollen die Akademie für Ältere und die FreiwilligenAgentur interessierte Menschen über die Vielfalt an Möglichkeiten zum Engagement informieren. Wir starten die Reihe „Zeit für … neues Engagement“ am Dienstag, 18. Juli.

Von 10 bis 12 Uhr, präsentieren sich verschiedene Heidelberger Organisationen, die konkrete, interessante Aufgaben für potenzielle Freiwillige anbieten, in der Akademie für Ältere, Bergheimer Str. 76, Raum E06.

Weitere Informationen unter www.akademie-fuer-aeltere.de

Geänderte Öffnungszeiten in den Pfingstferien

Während der Pfingsferien entfällt am 07.06. und 14.06. unsere Beratungszeit am Mittwochabend. Sie erreichen uns telefonisch und persönlich: dienstags 13 – 15 Uhr, mittwochs 9 – 12 Uhr, donnerstags 10 – 14 Uhr. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein Beratungsgespräch auch zu einem anderen Termin.

Unsere Online-Datenbank informiert Sie 24 Stunden täglich an 7 Tagen in der Woche über mehr als rund 290 aktuelle Engagement-Angebote.

Motiv der Weihnachtskarte des Paritätischen

Weihnachtsferien

Die FreiwilligenAgentur verabschiedet sich in die Weihnachtsferien.

Auch „zwischen den Jahren“ kann man sich natürlich über rund 280 verschiedene Engagementangebote in unserer Datenbank informieren (und vielleicht gute Vorsätze für 2017 fassen …) .

Wir wünschen allen schöne Feiertage, einen ruhigen Jahresausklang und einen guten Start in das neue Jahr.

Ab dem 09.01.2017 sind wir wieder erreichbar.

 

Foto Weihnachtsbäume auf Rädern

Mantel teilen war gestern – Zeit teilen ist angesagt: Engagement im Advent startet wieder

Viele Laternenumzüge zur Erinnerung an den Heiligen Martin fanden auch in diesem Jahr wieder gestern in Heidelberg statt. St. Martin steht für eine Botschaft, die immer wichtiger wird: das Teilen. Hier möchte die FreiwilligenAgentur anknüpfen und Menschen zum Zeit-teilen anregen.

Zum Advent erreichen uns immer wieder Anfragen von Menschen, die sich gerne rund um die Weihnachtszeit engagieren möchten. Auch in diesem Jahr haben wir daher wieder verschiedene Angebote für ein solches „Engagement im Advent“ bei unseren Kooperationspartnern recherchiert und zusammengestellt. Das Spektrum ist bunt:

– Adventsfeiern gestalten
– Mithilfe beim Adventsbazar
– Kleines Konzert mit Weihnachtsliedern
– Basteln von Weihnachtsgeschenken
– Weihnachtsplätzchen gemeinsam backen
– Basteln von Weihnachtsgestecken
– Mithilfe bei Weihnachtsfeiern
– eine Waldweihnacht feiern.

Wir stellen die einzelnen Angebote in den nächsten Tagen im Detail vor.

Natürlich kann man sich nicht nur im Advent und nicht nur zu weihnachtlichen Themen in Heidelberg freiwillig engagieren: mehr als 280 Angebote aus den verschiedensten Bereichen finden sich hier in unserer Engagement-Datenbank.

Freie Plätze im Orientierungskurs: „Freiwillig? – Ich probier’s mal!“

Sie haben den Freiwlligentag verpasst oder hatten keine Zeit? Sie sind auf der Suche nach einem für Sie passenden Engagement oder wollen wissen, ob freiwilliges Engagement das richtige für Sie ist?

Ein Weg dies herauszufinden ist der Orientierungskurs „Freiwillig? – Ich probier’s mal!“, für den es noch freie Plätze gibt und für den Interessierte sich gerne anmelden können.

Der Orientierungskurs, der in Kooperation mit der Volkshochschule bereits seit zehn Jahren erfolgreich angeboten wird, besteht aus vier aufeinander abgestimmten Bausteinen.

Der Ablauf sieht dabei so aus: das Profiling, das den Grundstock für die Vermittlung in die „Schnupperengagements“ bildet, ist in der Gruppe ein ganz besonderes Erlebnis. In lockerer Atmosphäre inspirieren sich die Teilnehmenden gegenseitig.

In einer Einzelberatung werden die Ergebnisse reflektiert und Vorschläge für die sich anschließende Schnupperphase in einer gemeinnützigen Organisation unterbreitet.
Zum Abschluss des Kurses tauschen alle bei einem gemeinsamen Auswertungstreffen die gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke aus.

Der erste Kurstermin ist am 12.10..2016. Er findet in den Räumen der FreiwilligenAgentur, im Forum am Park, Poststraße 11 in Heidelberg statt. Interessierte können sich gerne für den Kurs am Vormittag von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr oder für den Abendkurs von 18.00 bis 21.00 Uhr anmelden. Der Kurs kostet keine Teilnahmegebühr, aber eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen zum Kurs finden Sie hier in unserem Flyer. Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte telefonisch unter 06221-7262-172 oder per email freiwilligenagentur@paritaet-hd.de.

Countdown für den Freiwilligentag am 17.09. läuft – Projekte suchen noch freiwillige Helferinnen und Helfer

Von der Umsetzung eines Rollstuhlparcours über Renovierungsarbeiten in einem Familientreffpunkt bis hin zur Pflege historischer Grabanlagen auf dem Bergfriedhof – beim Freiwilligentag am Samstag, 17. September 2016, können sich Bürgerinnen und Bürger einen Tag lang in knapp 30 konkreten Projekten in Heidelberg engagieren.

Auf der Internetseite www.wir-schaffen-was.de finden Interessierte detaillierte Beschreibungen und können sich dort auch online für die Teilnahme registrieren.

Mitmachen kann jeder: Einzelpersonen, Familien, Freundeskreise, Firmenteams oder Vereinsgruppen können sich anmelden.Mehr als 270 Menschen sind bereits angemeldet.

Die freiwilligen Helfer/-innen betätigen sich handwerklich, gestalten Erlebnistage für ihre Mitmenschen oder machen sich stark für die Umwelt. Sie setzen sich für den guten Zweck ein und haben zudem Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen sowie Teamgeist zu erleben.

Freiwillige können dank der Unterstützung des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) kostenfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Die Teilnehmenden erhalten zudem ein kultiges, blaues Helfer-Shirt als Dank und zur Erinnerung.

Der Freiwilligentag ist eine Aktion der Metropolregion Rhein-Neckar und findet zum fünften Mal statt. In Heidelberg wird er von der FreiwilligenAgentur des PARITÄTISCHEN im Auftrag der Stadt koordiniert. Alle Fragen rund um den Freiwilligentag in Heidelberg beantwortet die FreiwilligenAgentur unter Telefon 06221 7262172 oder per E-Mail an freiwilligentag@paritaet-hd.de.

FreiwilligenAgentur nimmt an bundesweiter „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ teil

Im Rahmen der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 16. bis zum 25 September 2016 organisiert die FreiwilligenAgentur Heidelberg den Freiwilligentag „wir schaffen was“ der Metropolregion Rhein-Neckar in Heidelberg.

Bundespräsident Joachim Gauck ist Schirmherr der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Er begrüße es sehr, dass die Aktionswoche den Menschen, die sich für andere und für das Gemeinwohl engagieren, Aufmerksamkeit, Anerkennung und Anregung geben will. Vor dem Bundestag forderte er die BürgerInnen schon in seiner Antrittsrede auf: „Seid nicht nur Konsumenten. Ihr seid Bürger, das heißt Gestalter, Mitgestalter. Wem Teilhabe möglich ist und wer ohne Not auf sie verzichtet, der vergibt eine der schönsten und größten Möglichkeiten des menschlichen Daseins: Verantwortung zu leben.“

Seit vielen Jahren ist die Aktionswoche die größte bundesweite Freiwilligenoffensive, durch die die Arbeit von mehr als 30 Millionen freiwillig Engagierten gewürdigt wird. „Engagement macht stark!“ ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich an der Aktionswoche aktiv beteiligen. Viele tausend Freiwillige zeigten in den vergangenen Jahren mit zahlreichen Aktionen die große Vielfalt und die gesellschaftliche Kraft des bürgerschaftlichen Engagements.

Mehr unter http://www.enagement-macht-stark.de und http://www.wir-schaffen-was.de