Grafik zum digitalen Vereinsheim

Digitales Vereinsheim am 10.November – Thema: „Vorstandswechsel“

Das dritte Digitale Vereinsheim, ein Kooperationsprojekt des Stadtjugendringes und der FreiwilligenAgentur Heidelberg, widmet sich dieses Mal dem Thema „Vorstandswechsel im Verein“. Am Dienstag, 10. November, sind alle Engagierten und Interessierten ab 17.30 Uhr zu der etwa 90-minütigen Online-Veranstaltung eingeladen.

Die Ursachen für Probleme beim Führungswechsel und Finden geeigneter Nachfolgerinnen oder Nachfolger in Vereinen sind vielschichtig. Eine Arbeitsgruppe des Paritätischen Baden-Württemberg hat sich dieser Problematik angenommen und eine Arbeitshilfe mit Tipps und Checklisten erstellt. Regina Steinkemper und Dr. Hermann Frank, die mit der Leitung betraut waren, stellen diese vor.

Die Arbeitshilfe ist für kleine wie auch große Organisationen gedacht. Sie will für den Prozess des „Stabwechsels im Verein“ eine bereits vorausschauende Orientierung geben und kann somit dazu beitragen, dass ein Wechsel der leitenden Vereinsmitglieder gut gelingt.

Im Anschluss an den Input wollen wir ins Gespräch kommen, gemeinsam an der Thematik weiterarbeiten und voneinander lernen.

Profitieren können davon nicht nur Vereinsvertreter*innen, sondern auch Freiwilligenkoordinatoren*innen, denn auch in Einrichtungen und Organisationen gibt es einen Wechsel. Natürlich sind auch alle Freiwilligen/Ehrenamtlichen angesprochen, ganz gleich ob diese im Verein, in einer Initiative, in einer gemeinnützigen Einrichtung etc. engagiert sind.

Anmeldungen bis zum 6. November online oder per E-Mail an info@sjr-hd.de.