Online-Workshop „Antidiskriminierung und vorurteilsbewusste Haltung: wie Sie sich gegen die Ausgrenzung von Menschen stark machen“ —ausgebucht—

Für Haupt- oder Ehrenamliche in Heidelberger Vereinen organisiert die FreiwilligenAgentur lädt in Kooperation mit Mosaik Deutschland zu einem – bereits schon seit längerem geplanten, aber mehr denn je aktuellen – Online-Workshop ein:

„Antidiskriminierung und vorurteilsbewusste Haltung:  wie Sie sich gegen die Ausgrenzung von Menschen stark machen“

Im zweistündigen Online-Workshop wird Wissen und Handlungskompetenz  vermittelt zum Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierung in einer auf  Vielfalt basierenden Gesellschaft. Auf theoretischer als auch  praktischer Ebene wird auf Diskriminierung eingegangen und diskutiert,  wie man Ausgrenzung vorbeugen kann, u. a. durch Empowerment und die  Identitätsstärkung Einzelner bei gleichzeitiger Wertschätzung von Vielfalt.

Der Online-Workshop findet am Dienstag, 14.07.2020  von 17 Uhr bis 19  Uhr über Zoom statt.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 06.07.2020 über folgenden Link an: https://www.surveymonkey.de/r/FWA_WS_Antidiskriminierung und beantworten die dort aufgeführten Fragen. Diese dienen zur Vorbereitung für die Referenten.

Sie erhalten dann rechtzeitig per mail die Zugangsdaten zum Seminar. Die Teilnahme ist kostenfrei.