Sich engagieren – aber wie? – Informationskurs für Unentschlossene und Aufgeschlossene auf der Suche nach dem passenden freiwilligen Engagement startet am 22.01.2020

Studien zeigen: Wer sich engagiert, hat mehr vom Leben, und Menschen, die im Gemeinwesen aktiv sind, leben zufriedener und gesünder. Besonders wichtig ist allerdings, das passende freiwillige Engagement für sich zu finden. Dabei kann der Informationskurs der FreiwilligenAgentur eine Hilfe sein.

Er besteht aus zwei Teilen, die auch getrennt voneinander besucht werden können. Im ersten Teil erfährt man so einiges über die Veränderungen vom klassischen Ehrenamt hin zu neuen Formen des freiwilligen Engagements. Hier geben wir auch mit Hilfe der Online-Engagementdatenbank (www.freiwilligenagentur-heidelberg.de) einen ersten Überblick über die Vielfalt der Engagementmöglichkeiten vor Ort.

Im zweiten Teil des Kurses steht die Frage im Mittelpunkt, welches freiwillige Engagement am besten zu den eigenen Vorstellungen und Wünschen der Teilnehmenden passt und erarbeiten ein persönliches Engagementprofil. Daneben vermitteln wir Informationen zu den Themen Versicherungsschutz, Qualifizierung, Auslagenersatz und Anerkennungsformen.

Der erste Teil findet am 22.01.2020 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Volkshochschule Heidelberg (vhs) statt. Hier ist keine Anmeldung erforderlich.

Der zweite Teil wird am 12.02.2020 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der FreiwilligenAgentur, Forum am Park, Poststraße 11 in 69115 Heidelberg stattfinden. Hierzu ist eine Anmeldung bis zum 06.02.2020 unter Telefon 06221-/7262172 oder E-Mail: freiwilligenagentur@paritaet.de erforderlich.

Beide Kursteile sind kostenfrei und finden in Kooperation mit der vhs Heidelberg statt.