Foto von einem Flipchart aus dem Profiling

Orientierungskurs „Freiwillig? – Ich probier’s mal!“ startet wieder – noch Plätze frei

Rund 250 verschiedene Möglichkeiten sich in Heidelberg freiwillig zu engagieren, listet die Online-Datenbank der FreiwilligenAgentur auf. Doch wie findet man das individuell passende Engagement für sich?

Ein Weg dies herauszufinden, ist der Orientierungskurs „Freiwillig? – Ich probier’s mal!“, der von der FreiwilligenAgentur in Kooperation mit der Volkshochschule bereits seit zehn Jahren erfolgreich angeboten wird. Er ist neben individuellen Beratungsgesprächen und anderen Veranstaltungen der FreiwilligenAgentur, ein Angebot für Menschen, die noch nicht genau wissen, ob freiwilliges Engagement zu ihnen passt oder die noch Anregungen suchen, für was oder wen, wie oder wo sie sich engagieren könnten.

Wenn das Ende Ihrer beruflichen Tätigkeit in Sicht ist oder die Kinder aus dem Gröbsten raus sind, ist das eine gute Gelegenheit sich neu zu orientieren. Freiwilliges Engagement bietet dazu viele Möglichkeiten: Lebenserfahrung und Kompetenzen weiterzugeben, etwas Neues zu erlernen, andere Erfahrungen zu machen oder neue Menschen kennenzulernen. Die vier aufeinander abgestimmten Bausteine des Kurses tragen dazu bei, ein wirklich individuell passendes und spannendes Tätigkeitsfeld zu finden.

Der Ablauf sieht dabei so aus: das Profiling, das den Grundstock für die Vermittlung in die „Schnupperengagements“ bildet, ist in der Gruppe ein ganz besonderes Erlebnis. In lockerer Atmosphäre inspirieren sich die Teilnehmenden gegenseitig. In einer Einzelberatung werden die Ergebnisse reflektiert und Vorschläge für die sich anschließende Schnupperphase in einer gemeinnützigen Organisation unterbreitet. Zum Abschluss des Kurses tauschen alle bei einem gemeinsamen Auswertungstreffen die gewonnenen Erfahrungen und Eindrücke aus.

Das Fazit von Teilnehmenden aus den Kursen der letzten Jahre: „Mit dem Orientierungskurs „Freiwillig- Ich probier’s mal!“ habe ich genau das für mich passende Engagement gefunden!“

Weitere Informationen zum Kurs erhalten Sie telefonisch bei uns unter 06221-7262-172, per email freiwilligenagentur@paritaet-hd.de . Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung für den Informationsabend ist nicht erforderlich.