Cafe der Inklusion brachte viele Erkenntnisse und Anregungen

Am 07.05.2014 organisierte die FreiwilligenBörse Heidelberg ein Cafe der Inklusion zum Thema Freiwilliges Engagement von/mit/für Menschen mit Behinderungen.

Die Veranstaltung war eine von mehr als 700 die bundesweit im Rahmen einer Kampagne der Aktion Mensch anlässlich des Europäischen Aktionstags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen stattfanden.

Idee der FreiwilligenBörse ist es, den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar, der am 20.09.2014 unter dem Motto „wir schaffen was“ in Heidelberg möglichst inklusiv zu gestalten. Dazu sollte das Treffen Anregungen bieten – was auch gelungen ist.

Die mehrfach geäußerte Anregung beim Cafe der Inklusion für ein Anschlußtreffen wird die FreiwilligenBörse gerne aufgreifen und – nach dem Freiwilligentag – im Herbst 2014 erneut einladen.

Advertisements