Anerkennungsurkunde für „EngagementTandems“

Foto zur Verleihung des Anerkennungspreises„Heidelberg macht Mut!“ war das Motto des Heidelberger Präventionspreises 2013, der vom Verein „Sicheres Heidelberg e.V.“ ausgeschriebenen wird.

Er richtete sich in diesem Jahr an Projekte, die sich mit den Themen Respekt und Achtung auseinandergesetzt haben.

Die FreiwilligenBörse beteiligte sich mit dem Projekt „EngagementTandems“ an der Ausschreibung und erhielt für ihr Engagement in der Prävention eine Anerkennungsurkunde von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner.

Die “EngagementTandems” sind ein Kooperationprojekt des Stadtjugendrings mit der FreiwilligenBörse. Das Projekt wird über die Integrationsoffensive durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren Baden Württemberg gefördert.

Advertisements