Jetzt auch noch eine Bank ?

Ja, genau: die Youth Bank Heidelberg hat nun ihren Platz in der FreiwilligenBörse gefunden.

Logo Youth Bank

Das Team um Erik Voigtsberger will Jugendliche mit Know-How und Geld bei der Umsetzung ihrer gemeinnützigen Projektideen unterstützen. „Unbürokratisch, kurzfristig und auf Augenhöhe“ lautet das Motto, denn bei Youth Bank engagieren sich Jugendliche für Jugendliche.

Seit 2004 gibt es Youth Banks in Deutschland. Für Heidelberg und die Metropolregion Rhein-Neckar befindet Sie sich gerade im Aufbau – und erfährt ein erfreuliches Medienecho von vielen Seiten. Hier zum Beispiel gibt es einen Beitrag  vom SWR, der diese Woche im Fernsehen in der Landschau lief. Weitere Infos findet man unter www.youthbank.de , Kontakt per mail an heidelberg@youthbank.de .

Die FreiwilligenBörse freut sich, dass mit der Youth Bank nun ein weiterer interessanter Partner „mit an Bord“ ist, um das Engagement in Heidelberg zu fördern. Auch die Bürgerstiftung Heidelberg nutzt seit ihrer Gründung das Büro der FreiwilligenBörse einmal in der Woche als Anlaufstelle. So wird das „Forum am Park“ immer mehr zu einem „Zentrum aktiver Bürger(innen)“ in Heidelberg.