Initiative Come Together

FreiwilligenBörse ist Kooperationspartner bei neuem Projekt des Studentenwerks zur Integration internationaler Studierender

Das Studentenwerk Heidelberg hat den Zuschlag für das „Programm zur Förderung der Integration ausländischer Studierender“ (PROFIN) erhalten, das vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) initiiert wurde. Mit dem Projekt „Initiative Come Together“ wird internationalen Studierenden die Gelegenheit gegeben, das Leben außerhalb von Hochschule und Wohnheimen besser kennenzulernen, indem ein direkter Kontakt zur Bevölkerung in und um Heidelberg hergestellt wird. Aufgabe der FreiwilligenBörse ist es interessierte Bürgerinnen und Bürger zu informieren und zu gewinnen, die den Studierenden die Teilnahme an Freizeitaktivitäten wie Sport, gemeinsamen Besuchen bei regionalen kulturellen Veranstaltungen, Familienfeiern und Ausflüge ermöglichen wollen.